Monchiero Alto ist ein malerisches Dorf in den Hügeln der Langhe in einem Gebiet von der UNESCO künstlerische Erbe der Menschheit und der Umwelt erklärt entfernt. Durch Reihen von Nebbiolo und Dolcetto umgeben, ist ein magischer Ort, die den Charme der Vergangenheit, die in der Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz Echos unterhält, in der Kirche und im Haus des Ex Peluzzi, berühmte Maler des ‘900, realisiert dass hier einige seiner bedeutendsten Werke.

Antico Borgo Monchiero Living Art Hotels, renommierte 4-Sterne-Hotel mit allen Annehmlichkeiten, wird hier durch die Wiederherstellung der Nebengebäude des Sanctuary, einem ehemaligen Kloster aus dem achtzehnten Jahrhundert geboren, in diesem magischen Ort, wo man eine besondere Atmosphäre Es scheint zu atmen , in der Zeit zurück zu gehen.

Die Struktur, die von der Spitze des Hügels mit Blick auf das Dorf, verfügt über 17 Zimmer, ein beliebtes Restaurant und einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Jacuzzi mit Farbtherapie aus dem alten Brunnen der Regenwassernutzung Kloster abgeleitet.

Die künstlerische Berufung des Ortes ist noch am Leben, um so einen glitzernden Mischung, wo die Gastfreundschaft ist wunderbar Technik kombiniert und in der “Casket of Art” findet ihren lebendigsten und überzeugenden Ausdruck zu erstellen.

Wählen Antico Borgo Monchiero bedeutet nicht nur einen Traum leben, sondern auch widmen sich viele Aktivitäten wie Besuche in Weinkellern, Touristik, Ausflüge auf einer Vespa und beteiligen sich an der wichtigsten Ereignisse des Gebiets, einschließlich Musik, Theater und Tanz.